Skip to content
100% Natürlich
Schweizer-Qualität
4,90/5 Kundenbewertungen
Kostenloser Versand ab CHF/€ 49

Vorteile von Sex während der Periode:

  • Schmerzlinderung:

    Orgasmen können Menstruationskrämpfe lindern, da sie Endorphine freisetzen, die als natürliche Schmerzmittel wirken.

  • Natürliche Schmierung:

    Während der Periode kann die zusätzliche Feuchtigkeit das Empfinden verbessern und als natürliches Gleitmittel wirken, was den Geschlechtsverkehr angenehmer macht.

  • Hormonelle Harmonie und emotionale Bindung:

    Während der Periode erleben viele Frauen durch hormonelle Veränderungen einen erhöhten Sexualtrieb. Dies, kombiniert mit dem Oxytocin, das während des Orgasmus freigesetzt wird, kann zu einer tieferen emotionalen Verbindung zwischen Partnern führen.

Mehr Intimität:

Ein schwamm-tastischer Vorteil des Menstruationsschwammes ist seine Diskretion und Anpassungsfähigkeit, wodurch er das Intimleben während der Menstruation nicht einschränkt und sogar um einiges verbessern kann! Dank seiner weichen Struktur kannst du und dein Partner intime Momente teilen, die Vorteile von Geschlechtsverkehr während der Menstruation genießen ihr müsst euch keine Sorgen um mögliche Blutspuren machen. Es bleibt alles weiß und diskret.

Beide Parteien werden seine Anwesenheit nicht bemerken dank den weichen und natürlichen Materialien. Dennoch ist es essenziell, nach jedem Intimkontakt den Schwamm gründlich zu reinigen, um die Hygiene sicherzustellen. Dies ermöglicht eine unkomplizierte und sorglose Intimität, selbst während der Menstruationsphase.

Erfahre mehr

Mehr Intimität:

Ein schwamm-tastischer Vorteil des Menstruationsschwammes ist seine Diskretion und Anpassungsfähigkeit, wodurch er das Intimleben während der Menstruation nicht einschränkt und sogar um einiges verbessern kann! Dank seiner weichen Struktur kannst du und dein Partner intime Momente teilen, die Vorteile von Geschlechtsverkehr während der Menstruation genießen ihr müsst euch keine Sorgen um mögliche Blutspuren machen. Es bleibt alles weiß und diskret.

Beide Parteien werden seine Anwesenheit nicht bemerken dank den weichen und natürlichen Materialien. Dennoch ist es essenziell, nach jedem Intimkontakt den Schwamm gründlich zu reinigen, um die Hygiene sicherzustellen. Dies ermöglicht eine unkomplizierte und sorglose Intimität, selbst während der Menstruationsphase.

Erfahre mehr

FAQ:

Häufige Fragen zu unseren Menstruationsschwämmen:

Kann ich mit dem Menstruationsschwamm während des Geschlechtsverkehrs sicher sein?

Ja, der Menstruationsschwamm passt sich deiner Vaginalwand an und bleibt an Ort und Stelle. Allerdings sollte man vorher mit seinem Partner darüber sprechen und sicherstellen, dass beide sich wohl fühlen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Menstruationsschwamm nicht als Verhütungsmittel dient!

Muss ich den Menstruationsschwamm vor oder nach dem Geschlechtsverkehr wechseln?

Es kann hilfreich sein, den Schwamm vor dem Geschlechtsverkehr zu leeren und zu reinigen, um sicherzustellen, dass er genügend Flüssigkeit aufnehmen kann. Nach dem Geschlechtsverkehr sollte der Menstruationsschwamm direkt ausgewaschen und an der Luft getrocknet werden. Für den weiteren Gebrauch führst du nun einen anderen Schwamm in 3er Set ein.

Spürt mein Partner den Menstruationsschwamm während des Geschlechtsverkehrs?

Meistens spüren weder die Trägerin noch der Partner den Schwamm, da er sich dem Körper anpasst und weich ist. Wenn jedoch Unbehagen oder das Gefühl besteht, dass der Schwamm spürbar ist, sollte er neu positioniert oder vorübergehend entfernt werden.

Wie entferne in den Menstruationsschwamm nach dem Geschlechtsverkehr?

Nach dem Geschlechtsverkehr kann der Menstruationsschwamm möglicherweise tiefer in der Vagina sitzen als üblich. Aber keine Sorge, mit Ruhe und den richtigen Handgriffen lässt er sich problemlos entfernen:

  1. Entspannen Sie sich: Es ist wichtig, entspannt zu sein. Je entspannter die Vaginalmuskulatur ist, desto einfacher ist es, den Schwamm zu erreichen und zu entfernen.
  2. Wasche deine Hände: Hygiene ist wichtig. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie den Schwamm entfernen.
  3. Nehmen eine bequeme Position ein: Viele Frauen finden es am einfachsten, den Schwamm im Stehen mit leicht gespreizten Beinen oder in der Hocke zu entfernen.
  4. Nutzen deine Beckenbodenmuskulatur: Versuche mit deinen Beckenbodenmuskulatur zu "pressen." Dies kann helfen, den Schwamm etwas nach unten zu schieben und leichter greifbar zu machen.
  5. Benutze Daumen und Zeigefinger: Führe einen oder zwei Finger in die Vagina ein und suche nach dem Schwamm. Wenn du ihn fühlen kannst, greife ihn mit Daumen und Zeigefinger und ziehe ihn vorsichtig heraus.
  6. Sei geduldig: Falls du den Schwamm nicht sofort greifen können, gerate nicht in Panik. Atme tief durch und versuche es erneut. Es kann hilfreich sein, die Position zu wechseln oder eine kleine Pause einzulegen und es später erneut zu versuchen.
  7. Wende dich bei Bedarf an einen Fachmann: Wenn du Schwierigkeiten hast, den Schwamm zu entfernen und du dich unwohl fühlst, suche einen Gynäkologen oder eine Gynäkologin auf.

Tipp: Es kann auch hilfreich sein, den Partner um Hilfe zu bitten, falls er sich wohl dabei fühlt und du ihm vertraust.